Anwendungen

  • In Topstage- und 550°C-Zyklonstufen in Zyklonvorwärmern
  • In HURRITEC DT Zyklonabscheidern
  • In HURRITEC ST/DT Zyklonen in Mahl-Sichtanlagen
  • In HURRITEC ST Entstaubungszyklonen


Referenzen

<Referenz Marokko 2008>

Referenz Marokko 2008
Top-Stage Modifikationmehr >>

HURRITEC GV Tauchrohrleitapparat

Der Einsatz der patentierten Tauchrohrleitapparate (HURRITEC GV) ermöglicht dem Gasstrom einen strömungsgünstigeren Weg durch den Zyklon ins Tauchrohr zu nehmen. Durch die strömungseffiziente Überführung der Zyklondrall-Drosselströmung in das Tauchrohr wird der Zyklondruckverlust um bis zu 50% reduziert.

Vorteile

  • Reduktion des Druckverlustes bis zu 50%
  • Energieeinsparung durch reduzierten Leistungsbedarf am Ventilator
  • Bestmögliche Nutzung des Anlagenbestandes
  • Einfach in der Nachrüstung (Installation)
  • Zuverlässig im Betrieb bis zu 600°C
  • Geringe Investitionskosten für erhöhte Produktion

FINEST SOLUTIONS – Nur die richtige Installation garantiert eine optimale Nutzung dieser unverzichtbaren Key-Komponente. Profitieren Sie vom umfassenden Erfahrungsschatz des Erfinders dieser zuverlässigen Technologie!