Engineering für Mahl/Sichtanlagen


Ermittlung der Sichter-Effizienz anhand von Trenngrad-Kurven


PM-Technologies Ingenieure bei der Untersuchung einer Kugelmühle


Links + Downloads

Referenz: Engineering und Modifikation einer Mahlanlage

Engineering Mahl- Sichtanlagen

Eine umfangreiche Vorabanalyse und Produktionsüberwachung des bestehenden Mahlsystems sind der Grundstein jeder Projektausarbeitung. PM-Technologies Ingenieure sind ständig bemüht die beste Lösung zur Optimierung der gesamten Mahlanlage auszuarbeiten, die immer individuell für und mit dem Kunden entsteht.

Systemanalyse und Beurteilung

Der Anlagenbetrieb eines Mahlsystems umfasst verschiedenste verfahrenstechnische Grundoperationen, die erst im gemeinsamen Zusammenspiel zu einem effizienten Ergebnis führen. Neben der Beurteilung der Mahlaggregate und des Mahlvorganges an sich umfassen PM-Technologies Analysen folgende Punkte:

  • Ermittlung der Sichter-Effizienz
  • Wärmebilanzen und Trockungsrechnungen
  • Kapazitätsüberprüfung der Förderaggregate
  • Auswahl von Mahlkörpergattierungen für Kugelmühlen

Zielsetzung

Gesteigerte Produktionsleistung bei geringerem spezifischen Energieaufwand sind oftmals das Ziel von PM-Technologies Projekten. Zu diesem Zweck muss auf alle Gegebenheiten eingegangen werden, egal ob sich Modifikationen an Mühlen, Sichtern oder sonstigen Aggregaten als sinnvoll herausstellen.